Über mich und den Lesesalon

Liebe Besucher,

herzlich willkommen in meinem noch recht neu eingerichteten Lesesalon.

Seit 2003 habe ich, meist unter dem Namen „Doloresse“ oder „Frau Lichterloh“, bei verschiedenen Anbietern über „Dies und Das und Sonst noch was“ gebloggt, bis ich 2009 auf die eigene Domain umgezogen bin. Drei Jahre später ist diese Domain nach einem Angriff besonders unliebsamer Zeitgenossen als Kollateralschaden auf der Strecke geblieben.

Im Januar 2013 habe ich mich entschieden, einen Blog-Neuanfang zu machen und den Schwerpunkt von der Gemischtwarenbloggerei auf das Lesen, seit der Kindheit meine große Leidenschaft, zu legen. Um nicht mit einem ganz leeren Blog dazustehen, habe ich ein paar alte Artikel als Starthilfe kopiert.

https://pbs.twimg.com/profile_images/628125643029487618/rFvGym_Z.jpgIch bin eine Nerdine Ende 40, mit dem weltbesten Ehemann verheiratet, und wir leben, nebst angeheiratetem Kind, in der Nähe der „Weltstadt mit Herz“ oder besser dem „Millionendorf“.

Ich habe schon seit dem Teenageralter ein Faible für „All Things Dark and Creepy“ und England bzw. Großbritannien (passt doch zusammen, oder?) und habe nach der Schule Englische Literaturwissenschaft studiert, mit Schwerpunkt auf Victorian Fiction, Gothic und New Gothic Fiction und Postmoderne.

Mittlerweile arbeite ich in der Erwachsenenbildung, führe zwei „English Conversation Clubs“ (sprich familiäre Konversationskurse) und gehe in meiner Freizeit Geocachen oder auf Monsterhatz in virtuelle Welten.

Und damit es in der Hobbyecke nicht nur nerdy zugeht, nehme ich Yoga- und Qigong-Stunden und stehe durchaus gerne am Herd, um neue Rezepte aus der Kategorie „Einfach und Gut“ zu testen.

Es kann also durchaus passieren, dass mir das ein oder andere Mal Themen, die nichts mit Büchern zu tun haben, den Weg kreuzen und da ich kein weiteres Blog anfangen möchte, wird es hier auch noch um ein paar Dinge gehen, die nichts Lesen oder Schreiben zu tun haben.

Ich wünsche einen angenehmen Aufenthalt im Salon und verbleibe mit den besten Wünschen

Doloresse

Advertisements

4 Gedanken zu “Über mich und den Lesesalon

  1. stimmt, Google Friend Connect war das … das ist mittlerweile eingestellt, kann man zwar scheinbar noch nutzen, aber nicht mehr neu einbauen. Ich hab jetzt mal Blog Connect und Bloglovin genommen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s