Orientalische Hackfleischpfanne mit Kichererbsen und Feta

2016-08-03 14.00.34

Mein letzter Gruß aus der Küche liegt ebenfalls ein paar Monate zurück, wobei ich aber auch nicht soo viel Neues und Festhaltenswertes gekocht habe und wenn, dann ist es ohne Rezeptangaben auf Instagram gelandet.

Neulich habe ich jedenfalls beim Herumstöbern auf Pinterest das oben genannte Rezept gefunden und da ich fast alle Zutaten im Haus hatte, stand die Hackfleischpfanne für Mittwoch Mittag auf dem Speiseplan.

Die Zubereitung dauert maximal 30 Minuten, also ein ideales Gericht wenn ihr die Mittagspause zuhause verbringen könnt. Uns hat es so gut geschmeckt, dass ich es heut gleich noch mal kochen werde – schließlich muss ich die halben Sachen aufbrauchen 😉

Ihr braucht (für 2 Personen)

250 g Hackfleisch
1/2 Dose Kichererbsen
3 Frühlingszwiebeln
1 Knoblauchzehe
1/2 rote Paprika
2 TL Tomatenmark
100 g Feta

Öl zum Anbraten
Salz, Pfeffer, Koriander, Kreuzkümmel zum Würzen
Petersilie zur Deko

Und so geht’s

Die Zwiebel und den Knoblauch fein würfeln, die Paprika und Champignons klein schneiden.

Das Hackfleisch krümelig anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Koriander nach Belieben würzen. Zwiebel, Knoblauch, Paprika und Champignons dazu geben und kurz mitbraten. Das Tomatenmark zugeben und kurz anschwitzen.

Mit 125 ml Wasser ablöschen, aufkochen und etwa fünf Minuten köcheln lassen.

Kichererbsen in einem Sieb waschen und abtropfen lassen, dann zum Hack geben, unterrühren und circa drei Minuten erhitzen.

Die Hackpfanne eventuell noch einmal mit den Gewürzen abschmecken, Feta darüber bröckeln, mit kleingehackter Petersilie bestreuen und mit Fladenbrot servieren.

Advertisements

2 Gedanken zu “Orientalische Hackfleischpfanne mit Kichererbsen und Feta

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s