Sonntagslektüre plus Snack

image

Will Wiles‘ Die nachhaltige Pflege von Holzböden wollte ich schon lesen, als es bei uns erschienen ist, aber es ist mir dann irgendwann vom Radar gerutscht. Nun war es in der Onleihe verfügbar und so lerne ich halt erst jetzt wie man Holzböden richtig pflegt.

Der Snack ist übrigens selbstgemachter Tsatsiki mit Karotten-Apfel-Rohkost und Liebstöckl-Deko.

Und darum geht es im Buch:

Oskar ist Komponist moderner Stücke, wie etwa seinen Variationen über Trambahnfahrpläne, und mit einer amerikanischen Kunsthändlerin verheiratet. Er lebt in einer osteuropäischen Hauptstadt mit seinen beiden Katzen, die er nach russischen Komponisten benannt hat. Aber eigentlich geht es in diesem Buch nicht um Oskar, denn der ist gerade in Kalifornien, um sich scheiden zu lassen. Deshalb beauftragt er einen alten Freund aus Studienzeiten, in seiner Abwesenheit auf die exquisit eingerichtete Wohnung aufzupassen, auf dass seine Katzen und besonders der kostbare Holzboden keinen Schaden nehmen. Aber natürlich geht schief, was schiefgehen kann, eine Katastrophe reiht sich an die nächste, und trotzdem geht die Geschichte dann am Ende gut aus. (c) btb Verlag

Taschenbuch: 304 Seiten
Verlag: btb Verlag (12. Januar 2015)
ISBN-10: 344274850X
ISBN-13: 978-3442748501
Originaltitel: Care of Wooden Floors

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s