Feiertagsmotivation

Heute ist – zumindest in Bayern – Feiertag und ich hab das natürlich komplett vergessen.

Sprich: die Menüplanung fürs Wochenende muss der Improvisation weichen und es gab heute Würstlgulasch mit Spätzle statt Filet mit Pfifferlingen. Für morgen wird sich sicher auch etwas in Kühlschrank/Vorratsschrank/Kühltruhe finden und dann ists ja schon wieder überstanden.

Nichtsdestotrotz hab ich noch einen „Motivationsspruch“ gefunden, der wunderbar zum Tag passt:

sleeping-690429_640

Gib deine Träume nicht auf – schlaf weiter.

In diesem Sinne, einen schönen Samstag 🙂

Bildquelle: pixabay.com

Advertisements

2 Gedanken zu “Feiertagsmotivation

  1. Wie wär’s mit einem schönen Einkaufs-Ausflug nach Franken? Da ist nämlich größtenteils kein Feiertag. In Nürnberg z. B. ist heute ein ganz normaler Samstag und die Sonne scheint auch 😉

    LG Gabi

  2. stimmt, das wäre eine Idee gewesen – ich dachte nur, der Feiertag ist so richtig bayernweit! Und Sonne hätt es auch noch gehabt, wo es hier trüb und dunstig ist. Je nun, dummerweise waren wir erst vor drei Tagen in Nürnberg und da das Auto auf der Rückfahrt eine Art Husten entwickelt hat, muss es erst zum Checkup bevor es wieder auf längere Ausflüge darf 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s