Papierweiß

Was kann ein Tag schon bringen, der mit einem kaputten Kindle beginnt? – Richtig, einen neuen Kindle … und dieses Mal den Paperwhite, der jetzt seit Freitag bei mir wohnt.

Ich hatte ja noch den Kindle Keyboard, das war die erste Kindle-Generation und wurde damals nur mit englischem Handbuch geliefert. Jetzt ließ er sich jedenfalls nicht mehr aufladen. Aber nach so langer Zeit, hat er auch das Recht dazu 🙂

An sich bin ich recht zufrieden mit dem neuen Gerät, es ist komfortabel zu bedienen, hat nette Zusatzfunktionen wie den „Vokabeltrainer“ und die Display-Beleuchtung wirkt nicht so „elektronisch“ wie ich befürchtet hatte. Der Akku allerdings geht schon um einiges schneller leer, aber mehr Negatives lässt sich bis jetzt nicht sagen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s