Pfifferling-Lauch-Toasties

Fuuh, letzter Eintrag vom September 2013, nicht gut.

Aber plötzlich gab es neben dem normalen Tagesablauf so viele andere interessante Dinge zu entdecken, wie zum Beispiel die wunderbare Welt der MOOCs* (Massive Open Online Courses), ein neues Projekt für die Arbeit und wie Italienisch lernen bei babbel funktioniert (um nur Einiges zu nennen), so dass ich zwar nach wie vor gelesen habe, aber so gar keine Lust auf Blogeinträge hatte.

Und auf einmal war das neue Jahr da, ganz entspannt bin ich hinein gerutscht. Noch nicht einmal Feuerwerk haben wir angeschaut, da es zu neblig war, sprich es war nicht nur ein entspannter, sondern auch ein ruhiger Abend. Großartige Vorsätze habe ich keine gefasst, außer vielleicht doch mal wieder den einen oder anderen Beitrag zu verfassen und demzufolge gibt es heute ein Rezept, das ich gestern „kreiert“ habe, nämlich die

cooking

Pfifferling-Lauch-Toasties
(für 2 Personen)

4 mittelgroße Scheiben Brot
1 Zwiebel
1/2 Stange Lauch
150 g TK Pfifferlinge (wenns schnell gehen muss, ansonsten natürlich frische)
150 g leichten Kräuterfrischkäse
125 g Schinkenwürfel
4 Scheiben Gouda
Brühe
Salz, Pfeffer, Kräuter nach Belieben
Olivenöl

Zwiebel klein schneiden und in Olivenöl andünsten, Schinkenwürfel dazugeben und kross anbraten.

Lauch und Pfifferlinge zufügen, kurz dünsten, dann mit etwas Brühe ablöschen. Köcheln lassen, bis der Lauch und die Schwammerl weich sind. Frischkäse einrühren, mit Salz (vorsichtig, oft sind die Schinkenwürfel schon sehr salzig), Pfeffer und Kräutern nach Geschmack würzen, einkochen lassen bis die Masse nicht mehr flüssig ist (evtl. mit etwas Mehl binden).

Die Pfifferling-Lauch-Masse auf die Brote verteilen und jeweils mit einer Scheibe Gouda belegen.

Im vorgeheizten Ofen bei 200° C überbacken, bis die Toasties die gewünschte Bräunung haben.

Mit grünem Salat servieren.

____________________________________________________________________________________________________

|* hier insbesondere den größten vhs-Kurs ever, den vhsMOOC und iversitys Glanzstück The Future of Storytelling.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s