Rachel Khoo, Paris in meiner Küche

imageLetzte Woche habe ich noch ein verspätetes Geburtstagsgeschenk bekommen: Rachel Khoos zauberhaftes Kochbuch Paris in meiner Küche. Ich hatte schon vor ein paar Monaten von ihrer Kochshow gehört, auch eine Folge angeschaut (die anderen dann verpasst …) und war absolut fasziniert.

Rachel Khoo ging mit 26 Jahren – nach ihrem Kunst- und Designstudium und einer Tätigkeit als PR-Frau für ein Modelabel in England – nach Paris, absolvierte dort einen Pâtisseriekurs an einer renommierten Kochschule und verdiente sich ihren Lebensunterhalt als Au-Pair. Kochen und Französisch lernte sie nach eigenen Angaben durch Marktbesuche und Gespräche mit den Verkäufern.

Die Selfmade-Köchin wohnt in einem 20 qm großen Appartment, gekocht und gebacken wird auf einem Campingkocher mit zwei Gasstellen bzw. in einem kleinen Elektroofen.

In dieser Miniküche entstanden die 120 Rezepte aus dem Buch Paris in meiner Küche, getestet wurden die Menüs im eigenen „Ein-Tisch-Restaurant“ in eben diesem Appartment und hier entstand auch die Kochshow, die von der BBC letztes Jahr ausgestrahlt wurde.

Im Kochbuch sind alle französischen Klassiker enthalten, neu interpretiert und alltagstauglich. Das alles – Menüs und auch die sympathische Köchin – sehr ansprechend fotografisch in Szene gesetzt, sodass es Spaß macht in dem Buch zu blättern und schon mal auszusuchen, was man alles ausprobieren könnte.

Bis jetzt gab es noch nichts bei uns, aber wir haben ja auch noch eine Woche Ferien …

Merken

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s